Mountainbike Brille

Brillen zum Mountainbiken

Brillen schützen beim Mountainbiken gegen aufgewirbelten Staub, Insekten und andere Dinge, die mit dem Fahrtwind ins Auge fliegen könnten.

MTB Goggles
Genau wie Skibrillen sind auch Goggles für Mountainbiker mit einem durchgehenden Sichtfenster und einer großflächigen Polsterung am Rahmen versehen. Diese Brillen werden nur in Verbindung mit einem Fullface Helm getragen. Das Sichtfenster aus Kunststoff ist flexibel und neben der klaren Ausführung auch in getönten oder verspiegelten Varianten erhältlich.

Es gibt Goggles, deren Rahmen so groß dimensioniert ist, dass darunter auch eine normale Brille getragen werden kann. Dadurch wird das An- und Ausziehen des Helmes allerdings etwas umständlicher, so dass für Brillenträger Kontaktlinsen die bessere Wahl sind.

Sportbrillen
Zu einem normalen MTB Helm ohne Kinnbügel trägt man am besten Sportbrillen. Der flache Bügel sollte hinterm Ohr nicht spürbar sein, besonders wenn der Helm zusätzlich auf die Ohrmuschel drückt. Bei einigen Modellen kann deshalb ein Gummiband anstelle des Bügels montiert werden. Es gibt auch rund ums Glas am Rahmen gepolsterte Modelle, die weniger Zugluft zum Auge leiten.

Sehstärke
Wer kurzsichtig ist, sollte beim Biken auf jeden Fall eine Brille mit Sehstärke oder Kontaktlinsen tragen. Auch schon bei geringer Kurzsichtigkeit verschwinden z.B. im dunklen Wald Konturen des Trails und der so wichtige Blick voraus wird deutlich eingeschränkt.


Share on Tumblr Pin on Pinterest